Altersgerechte Fahrerassistenzsysteme (ALFASY) – Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen Download Flyer

Kurzbeschreibung

Das Forschungsprojekt „Altersgerechte Fahrerassistenzsysteme (ALFASY)“ ist ein vom Land NRW und von der EU gefördertes Projekt, das von der Universität Duisburg-Essen, Ford-Werke GmbH, HEAD acoustics GmbH und Allround Team GmbH durchgeführt wird. Dieses Projekt nimmt am Leitmarktwettbewerb MobilitätLogistik.NRW der LeitmarktAgentur.NRW teil.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung, der Aufbau und die empirische Überprüfung eines altersgerechten akustischen Fahrerassistenzsystems, das auf die Bedürfnisse der stetig wachsenden Gruppe der individualmobilen älteren Fahrerinnen und Fahrer zugeschnitten ist und dessen Aufnahme ins Produktportfolio auch für die Automobilhersteller und -zulieferer betriebswirtschaftlich sinnvoll ist. Diese altersgerechten Fahrerassistenzsysteme müssen die Anforderungen an Technik, Sicherheit, Komfort und Design erfüllen und sind ein Schritt auf dem langen Weg zum autonomen Fahren.

Hierzu sollen im Rahmen einer empirischen Studie 150 Probanden der Altersgruppe 50+ zunächst im Fahrsimulator der Universität Duisburg-Essen und anschließend in einem realen Testfahrzeug untersucht werden.

Aktuelles – 01.02.2018

Die erste Testreihe wurde erfolgreich abgeschlossen und wir freuen uns bald die nächste ankündigen zu können! Bisher haben insgesamt 436 Probanden an der Studie teilgenommen. Wir bedanken uns für das große Interesse an ALFASY!

Am 31.01.2018 traf sich das Projektkonsortium zum 1. Meilenstein. Der bisherige Verlauf der Studie ist äußerst erfolgreich!